vaccination-5214142_1920Coronaimpfungen

Wir impfen im Rahmen unserer maximalen Möglichkeiten an und jenseits der Kapazitätsgrenze gegen das SARS-COV2-Virus. Dafür müssen und können wir zum Glück neben unseren auch Räumlichkeiten der Gemeinschaft Barmstedt in der Moltkestraße 2 nutzen. Dafür bedanken wir uns herzlich.

Grenzen setzen uns hier die Verfügbarkeit der unterschiedlichen Impfstoffe und unsere personellen Ressourcen, da wir ja weiterhin die Patient:innenversorgung aufrecht erhalten müssen.

 

Wir halten uns an die Richtlinien des RKI bzw. der Ständigen Impfkomission, daher haben Sie bezüglich des Impfstoffs keine freie Wahlmöglichkeit.

In unserer Praxis respektieren Sie unsere Impfstoffwahl und vertrauen auf unsere ärztliche Entscheidung oder Sie müssen sich woanders (oder gar nicht) impfen lassen. 

„Wir erfüllen keine Wünsche, aber wir übernehmen Verantwortung.“ Klaus Dörner

Wir werden uns zudem an die  Priorisierungsvorgaben der Impfverordnung halten.

Bitte sehen Sie davon ab, telefonisch nach Impfterminen zu fragen! Diskussionen über unsere Entscheidungen können wir nicht führen.

Um einen Termin zur Coronaimpfung in unserer Praxis zu erhalten, klicken Sie bitte hier:

und laden sich das folgende Formular herunter, das Sie bitte ausgefüllt zu Ihrem Impftermin mitbringen:

Einverständniserklärung Coronaimpfung

 

Wir bitten Sie außerdem, zusätzlich die folgenden Aufklärungsmaterialien zu lesen:

Aufklärungsbögen RKI

Impfung mit einem mRNA-Impfstoff (Comirnaty/Biontech, Moderna):

Aufklärungsbogen für die Impfung mit einem mRNA-Impfstoff

Hier können Sie diese Formulare auch in leicht verständlicher Sprache und in vielen Fremdsprachen herunterladen:  https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

 

Impfung mit einem Vektorimpfstoff (Astrazeneca):

Aufklärungsbogen-Vektorimpfstoff

Hier können Sie diese Formulare auch in leicht verständlicher Sprache und in vielen Fremdsprachen herunterladen: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Vektorimpfstoff-Tab.html

 

Infos zu Risiken und Nutzen von Vaxzevria (Astra Zeneca)

Hier finden Sie eine gute Darstellung der Risiken und des Nutzens einer Impfung auch im Vergleich zu anderen alltäglichen Risiken.

DEGAM-Info Astra Zeneca

Unter dem folgenden Link ist der mögliche Nutzen einer Impfung mit Vaxzevria dem möglichen Schaden für jede Altersgruppe und unterschiedliche Infektionsrisiken dargestellt.

Auf der linken Seite der Grafiken sieht man das Risiko (auf 16 Wochen bezogen), dass eine Behandlung auf der Intensivstation notwendig wird. Auf der rechten Seite ist das Risiko für eine Thrombose (alle, nicht nur Sinusvenenthrombosen) dargestellt.

Die obere Grafik stellt die Verteilungen für Menschen mit niedrigem Risiko für eine Infektion (Inzidenz ca 20) dar, die mittlere Grafik bei mittlerem Infektionsrisiko (Inzidenz um 60) und die obere Grafik bei hohem Infektionsrisiko (Inzidenz um 200) dar.

Link zu möglichem Nutzen und Schaden von Astra Zeneca Impfstoff